Anzeige

Entdeckungen bei Wanderung

Erdhummel
Wie in diesem Beitrag bereits angekündigt, wanderten wir zwischen Raschau und Waschleithe hin und zurück.

Unterwegs entdeckten wir etliche Falter und als Höhepunkt konnten wir beobachten, wie ein Heupferd sich eine Raupe fing, mit dieser von einer Brennnessel an einem Baum sprang und diesen empor kletterte (siehe Video).



Aber auch eine Eidechse huschte an uns vorüber. Eine solche hatte Manuela noch nie in freier Natur gesehen. Die vielen Schmetterlinge hingegen schon. Es ist schon unglaublich, wie bunt die kleinsten Falter sein können. Erstmals bekam ich in diesem Sommer auch einen Zitronenfalter vor die Linse.

Und noch einen Erfolg konnte ich feiern: Diesmal ließ sich ein Admiral von mir auf die Hand nehmen, während er bei Manuela das Weite suchte. Dafür durfte sie ein Beweisfoto mit meiner Kamera knipsen. :-))
1
1
2
1
1 3
3
2
1
2
2
3 4
2
1
1
2
1
1
2
2
2
1
1
1
1
2
1
2
2
2
1
1
1
1
3
2
3
2
3
3 3
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
56.689
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 16.08.2013 | 00:26  
9.114
Hildegard Schön aus Barsinghausen | 16.08.2013 | 07:06  
1.658
Ruth Namuth aus Sendenhorst | 16.08.2013 | 10:48  
111.768
Gaby Floer aus Garbsen | 17.08.2013 | 08:09  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.