Anzeige

Einfach raus...

Noch nach 10:00 Uhr war der Mond zu sehen.
...in die Natur muss man bei solch herrlichen Frühsommerwetter.

Also nahm ich das Rad und es ging kreuz und quer abseits der Straßen durch die Natur des Erzgebirges. Aber wie das so ist, es wurde mehr eine Rad-Wanderung, da ich diesmal Wege nahm, wo nur ganz selten jemand anzutreffen ist.

Zwar traf ich keine Leute, dafür aber kam ich auf den meisten Wegen irgendwie immer an ein Ende.

Wenn man völlig planlos einen Weg beginnt, kommt man irgendwie auch ans Ziel - das war dann so mein Motto dieses Tages. :-)

Und obwohl ich tatsächlich keinem Menschen begegnete, traf ich einige andere Naturbewohner, wie einen Hasen (naja, eigentlich waren es zwei, aber die waren ganz schnell weg), zwei Rehe (von dem ich eines nur kurz erwischte), einen Raubwürger...

Naja, aber seht doch selbst. Es lohnt sich wirklich, einmal gaaaanz langsam durch das Erzgebirge zu streifen.
1 3
2 3
1 2
2 2
1 2
1 2
1 2
1 2
1 1
4 6
3 6
2 6
2 6
1 1
1 2
1 2
1 2
1 6
1 2
1 2
1 2
1 3
2 4
1 2
2 1
3 6
2 4
1 2
1 3
1 2
1 2
1 2
4 3
1 2
1 2
1 2
1 3
1 2
1 5
1 5
1 1
2 6
6
1 3
1 2
2 3
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
10 Kommentare
70.293
Axel aus Salzburg aus Freilassing | 24.05.2011 | 19:51  
37.997
Thomas Jacobi aus Annaberg-Buchholz | 24.05.2011 | 20:17  
10.514
frau stock aus Bad Kösen | 24.05.2011 | 22:12  
37.997
Thomas Jacobi aus Annaberg-Buchholz | 25.05.2011 | 06:53  
112.089
Gaby Floer aus Garbsen | 25.05.2011 | 09:42  
85.994
Ali Kocaman aus Donauwörth | 25.05.2011 | 13:21  
9.886
Tamara Schydlowski aus Ebsdorfergrund | 25.05.2011 | 20:21  
50.297
Christl Fischer aus Friedberg | 27.05.2011 | 15:10  
58.714
Werner Szramka aus Lehrte | 01.06.2011 | 18:04  
29.906
Heidrun Preiß aus Bad Arolsen | 10.02.2012 | 16:35  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.