Anzeige

Coole MTB-Runde

Eisblumen
Wenn der Wetterbericht meldet, dass am Freitag die Sonne scheint und es wärmer wird, ist natürlich Radtour-Wetter. :-)

Also rein in die Klamotten und mal so eine frische Morgenrunde zum Abkühlen gedreht. Und es war herrlich trotz der Temperaturen um die minus zwei Grad Celsius bis max. plus 2 Grad Celsius. Richtung Bärenstein ging es wie durch eine gläserne Welt. Allerdings war es auch an vielen Stellen ziemlich glatt, so dass ich die Sache etwas vorsichtiger anging. ;-)
Ab Crottendorf wurde es zwar griffiger, aber viel wärmer wurde es auch da nicht, wie man auch auf den Bildern erkennen kann. Aber wenn ihr euch diese angeschaut habt, solltet ihr eigentlich nicht mehr frieren. ;-)

Im Übrigen sollte man vorher mindestens eine Knoblauchzehe eingenommen haben. Grund: Wenn es bergab schneller wird und dann der Auspuff versagt, bekommt man Po-Frost. :-)
3
2
3
3
1 2
2
1 3
2
1 3
2
3
1 3
3
1 2
1 3
4
1 3
1 2
2
1 4
3
3
3
3
3
3
3
3
2
1 3
3
1 3
1 3
4
16
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentare
64.226
Werner Szramka aus Lehrte | 23.11.2018 | 17:54  
1.118
HANS-MARTIN SCHEIBNER aus Xanten | 24.11.2018 | 11:58  
18.845
Karl-Heinz Mücke aus Pattensen | 24.11.2018 | 15:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.