Bewegung im Universum :-)

Um 18:56 Uhr hing der heutige zunehmende Mond noch ganz ruhig am Himmel.
Fast allen ist es bekannt: Wir rasen mit ca. 30 km/s durchs Universum.

Für jene, die nicht ganz so viel mit Astronomie und Geschwindigkeiten anfangen können:
Die mittlere Orbitalgeschwindigkeit der Erde (das ist jene Geschwindigkeit, mit welcher die Erde um die Sonne kreist) beträgt 29,78 km/s, das sind 29.780 m/s oder eben 107.208 km/h. Also rasend schnell. :-)

Aber es kommt ja dann auch noch die Rotationsgeschwindigkeit der Erde um die eigene Achse hinzu. Für eine Umdrehung benötigt sie ganz genau (lt. verschiedenen Quellen) 23 Stunden, 56 Minuten und 4,1 Sekunden. Der Umfang der Erde wird am Äquator mit 40.075 km angegeben. Dort nun hätten wir eine Geschwindigkeit von 1674,36 km/h anliegen. Auch noch ganz schön fix, oder?

Jetzt könnte ich ja behaupten, dass - je weiter wir vom Äquator weg sind - die Geschwindigkeit steigt. Böse Falle, nicht wahr? :-)

Auch bei uns hat der Tag diese knappen 24 Stunden, ist also genau so lang wie am Äquator. :-)

Das nun zu den nackten Zahlen. Aber sie zeigen eben, mit welchen Dunst wir durch's All jagen. Und da soll der Mond mal nicht verrutschen können? :-)))
7
4
4 5
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
28.089
Gundu la aus Mannheim | 11.11.2013 | 22:33  
55.306
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 11.11.2013 | 22:44  
6.630
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 12.11.2013 | 13:25  
8.930
Günter Hoolmann aus Bad Arolsen | 12.11.2013 | 13:49  
36.108
Thomas Jacobi aus Annaberg-Buchholz | 12.11.2013 | 13:57  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.