Anzeige

Beim Fischen erwischt

Bereits vor zwei Tagen entdeckte ich am Schutzteich einen Reiher, der sich einen Fisch angelte, war aber mit der Kamera zu langsam.

Heute stand gegen Mittag schon wieder ein Reiher (könnte der selbe gewesen sein) im Wasser des Teiches.
Diesmal hatte ich Glück, denn es dauerte ein paar Minuten, bis er das erste Mal auf Beutefang ging. Ich hatte in dieser Zeit meine Kamera auf Serienbild eingestellt, was sich auszahlen sollte. Denn gleich der erste Versuch des Reihers saß.
Aber ihm war wohl der Fisch zu klein, also folgten drei weitere Versuche. Der insgesamt vierte Versuch war erneut von Erfolg gekrönt, zumal dieser Fisch noch etwas größer war.
Vier Versuche, zwei davon erfolgreich, das müssen Angler erst einmal nachmachen.
Zu mehr kam er allerdings nicht, da er nach ca. 15 Minuten von Passanten gestört wurde und davon flog.
1
2
1
1
2
3
2
1 4
1
2
2
1
2
3
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
18.053
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 13.05.2019 | 19:00  
5.256
Günther Gramer aus Duisburg | 13.05.2019 | 20:04  
37.921
Thomas Jacobi aus Annaberg-Buchholz | 13.05.2019 | 23:12  
18.053
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 14.05.2019 | 13:35  
72.789
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 16.05.2019 | 10:21  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.