Anzeige

Zwei weitere Bilder

...von der Katharinenkirche bei Nacht. Diesmal aufgenommen vom Waldschlößchenpark bei einer Belichtungzeit von 4 Sekunden.

Die Geschichte der Katharinenkirche (Quelle: Wikipedia):

"Die Kirche wurde um 1500 als dreischiffige Hallenkirche geplant. Spätestens 1523 wurden die Arbeiten jedoch eingestellt. Über mehrere Jahrhunderte blieb das Bauwerk unvollendet, das Kirchenschiff provisorisch abgeschlossen. Der Turmstumpf erhielt ein Satteldach mit Dachreiter. Erst in den Zeiten des industriellen Aufschwungs waren Ende des 19. Jahrhunderts ausreichend Mittel für einen repräsentativen Kirchenbau vorhanden. Unter der Regie des Architekten Gotthilf Ludwig Möckel wurde der Bau zwischen 1874 und 1877 stark um- und ausgebaut. Dabei wurde das Kircheninnere im Stil der Neogotik komplett umgestaltet. Die Kirche erhielt eine neue Orgel der Firma Walcker. Der Turm wurde im Stil der Zeit wuchtig und markant ausgeführt, geschmückt mit Ecktürmchen und Kapitellen.

Am 14. Februar 1945 brannte die Katharinenkirche bei einem Luftangriff aus, Gewölbe und Pfeiler stürzten ein, nur die Umfassungsmauern blieben erhalten.

Bis 1975 wurde die Kirche in vereinfachter, schlichter Form wieder aufgebaut.

Wertvollstes Ausstattungsstück ist ein Flügelaltar von Hans Hesse aus der Zeit um 1515. Er stellt auf der Mitteltafel den heiligen Wolfgang im Bischofsornat vor einer Bergbaulandschaft dar. Die realistisch gestalteten Abbildungen des Bergbaus im Obererzgebirge nehmen einige Motive des Bergaltars in der St.-Annen-Kirche in Annaberg, dem weitaus bekannteren Hauptwerk von Hesse, vorweg. Auf den Seitenflügeln finden sich Darstellungen der heiligen Katharina sowie der Maria mit dem Jesuskind."


Bilder vom Inneren der Kirche hatte ich in diesen Beitrag eingestellt.
7
1 5
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
15.226
Gerhard Priester aus Daleiden | 04.01.2013 | 19:21  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.