Anzeige

Der Feuervogel

Heute war für die Kinder der Lernförderschule Annaberg, aber auch anderer Einrichtung wie die der Lebenshilfe e.V., ein großer Tag.

Theater war angesagt.

Im Eduard-von-Winterstein-Theater gab es den Feuervogel zusehen, ein Kinderstück nach Motiven russischer Märchen von Dirk Böttcher.

Was die vier Darsteller - eine Schauspielerin sowie drei Schauspieler - da auf die Bühne zauberten, ließ die Kinderaugen glänzen. Lohn dieser herrlichen Vorstellung war ein langer Applaus und sogar Rufe nach Zugaben. Diese allerdings konnten verständlicherweise nicht gegeben werden.

Dennoch verließen die Kinder fröhlich und glücklich das Theater. Manchen sah man an, dass sie noch im Bann der Aufführung standen.
0
5 Kommentare
18.030
Franz Scherer aus Friedberg | 09.12.2009 | 20:24  
70.831
Axel aus Salzburg aus Freilassing | 10.12.2009 | 04:50  
4.639
Helge Buchfelner aus Dillingen | 10.12.2009 | 11:55  
16.153
Silke Krause aus Dillingen | 10.12.2009 | 14:30  
13.481
chris gunga aus Neustadt am Rübenberge | 15.12.2009 | 16:57  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.