GIW Meerhandball: Krimisieg der weiblichen C-Jugend

Am Sonntag, dem 09.02.14, fand in eigener Halle das Punktspiel der weiblichen C-Jugend der GIW Meerhandball gegen den Tuspo Bad Münder statt.
Die Mädchen von Bad Münder waren nur mit sieben Spielerinnen angereist, was aber nicht zu unterschätzen ist.
Die erste Halbzeit verlief ziemlich ausgeglichen, die GIWlerinnen konnten sich aber mit 4:2 und 6:4 etwas absetzen. Zur Halbzeit stand es knapp mit 8:7.
Was dann in der zweiten Halbzeit ablief, war der reinste Krimi. Führung GIW, Ausgleich B. Münder, Führung B. Münder, Ausgleich GIW....
Dann fielen die Mädchen der GIW in einen kurzzeitigen Schlaf, denn hundertprozentige Chancen wurden nicht verwertet, 7m wurden verworfen,
2-Minuten-Strafen gegen die GIW. 10 Minuten vor Ende der Partie, lag die GIW mit 4 Toren zurück (11:15). Aber die Mädchen kämpften sich Tor um Tor heran.
Die Abwehr ließ keinen Gegentreffer mehr zu und die Bälle vorne wurden verwandelt.
Drei Minuten vor Schluss stand es 17:16 für die Meerhandballerinnen, was auch der Entstand war, da die Gäste einen 7m nicht verwandeln konnten.
Es war eine geschlossene, sehr gute Mannschaftsleistung !
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.