Fußball-Fieber in Wilkenburg: Fanbusse sind restlos ausgebucht

Wunstorf: Sportanlage TSV Kolenfeld | Restlos ausgebucht sind die beiden Fanbusse, die der SV Wilkenburg am Himmelfahrtstag zum Kreispokal-Finale gegen die SG Mardorf/Schneeren in Kolenfeld einsetzt. Rund 120 Personen werden das Team von Trainer Andreas Fromme zum "Spiel des Jahres" begleiten. Fans, die bereits gemeinsam mit der Mannschaft in Richtung Kolenfeld aufbrechen, starten um 12.15 Uhr auf dem Parkplatz der Sportanlage Wilkenburg, Alte Dorfstraße 30. Die zweite Tour beginnt um 13.30 Uhr an gleicher Stelle. "Wir hatten so viele Anfragen, dass wir sogar noch einige Interessierte auf die Warteliste setzen mussen," freut sich Pressesprecher Martin Volkwein über die Fußball-Euphorie in Wilkenburg. Kurzentschlossene dürfen die Mannschaft aber gern noch bei eigener Anreise auf die Sportanlage des TSV Kolenfeld, Kanalstraße 25, 31515 Wunstorf begleiten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.