Stadt, Land, Spielt! bei der Spiel!Gemeinde Wunstorf

Wann? 11.09.2016 13:00 Uhr bis 11.09.2016 18:00 Uhr

Wo? Spiel!Gemeinde, Stiftsstraße 5B, 31515 Wunstorf DE
Wunstorf: Spiel!Gemeinde |

„Stadt Land Spielt!“ bei der Spiel!Gemeinde Wunstorf
mit Hanabi Benefiz Turnier für die Kinder- und Jugendeinrichtung "Casa dela Vita"
und Tombola für das Tierheim Wunstorf!

Ob Brett-, Karten oder Würfelspiel: „Stadt Land Spielt!“ entfacht die analoge Spielefreude in Wunstorf.

Im September 2016 bringt „Stadt Land Spielt!“ zum vierten Mal analoges Spielvergnügen in deutsche und österreichische Städte. Besucher aller Altersklassen können Spiele jeglicher Art ausprobieren und gemeinsam das Spielen genießen.

Am 11. September 2016 freut sich der Spieletreff „Spiel!Gemeinde Wunstorf“ darauf, gemeinsam mit zahlreichen Besuchern in dem Gemeindehaus der Stiftskirche, Stiftstraße 5b in Wunstorf, das Spiel zu zelebrieren.
Auf die Besucher wartet eine vielfältige Spieleausleihe von rund 100 Spielen, die unter anderem von der Buchhandlung Wortspiel zur Verfügung gestellt werden. Es gibt somit eine bunte Mischung an Spielen, die ein Ausprobieren in geselliger Atmosphäre möglich machen. Dank einiger Spieleerklärer vor Ort (Mitglieder unseres Spieletreffs) wird ein Regellesen oftmals unnötig und es kann gleich losgespielt werden. Exklusiv erscheinen im Rahmen von „Stadt Land Spielt!“ Spieleerweiterungen von beliebten Verlagen. Der Eintritt für Besucher ist dabei kostenlos. Und bei unserer Tombola, deren Erlös als Spende an das Tierheim Wunstorf geht, gibt es tolle Spiele- und Buchpreise zu gewinnen.

„Stadt Land Spielt!“ der Spiel!Gemeinde Wunstorf
Wann? Sonntag 13 – 18 Uhr
Wo? Gemeindehaus Stiftskitche, Stiftsstraße 5b, 31515 Wunstorf
Nähere Informationen zu der Veranstaltung unter www.spielgemeinde.blobspot.de und http://stadt-land-spielt.de/.

Über „Stadt Land Spielt!“
„Stadt Land Spielt!“ ist ein Projekt zur Förderung des Kulturguts Spiel in der Gesellschaft. Seit dem Jahr 2013 widmet das Projekt jährlich einem ganzen Wochenende in Deutschland und Österreich dem Gesellschaftsspiel.
An einer Vielzahl von Standorten kommen Besucher jeglicher Altersklassen zusammen, um gemeinsam spielerische Tage zu verbringen – so verbindet „Stadt Land Spielt!“ seit jeher Menschen über Generationen, Herkunft und soziale Grenzen hinweg. Die Initiatoren das Österreichische Spielemuseum, das Deutsche SPIELEmuseum Chemnitz, das Deutsche Spielearchiv Nürnberg, Drübberholz – Spielezentrum Nds. sowie das Spielezentrum Herne möchten gemeinsam mit der planetlan GmbH die Bedeutung des Spiels in der Gesellschaft anheben.

„Hanabi Benefiz-Spiel“: Spielen für den guten Zweck
Spielen und soziales Engagement – das passt zusammen. Bei dem „Hanabi Benefiz-Spiel“ spielen alle Teilnehmer gemeinsam für den guten Zweck. Für jede Partie „Hanabi“ können die Besucher bei „Stadt Land Spielt!“ Spendentaler erspielen, die anschließend einer sozialen Einrichtung in Form von Spielen aus dem ABACUS-Verlagsprogramm zugutekommen. In Absprache mit dem Verlag bestimmt die Spiel!Gemeinde Wunstorf eine soziale Einrichtung, welche die Spenden erhalten soll.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.