Johanniter-Jugend und Partner laden zum Laternenumzug- Freitag, 21. November 2014 ab 17:00 Uhr Stiftskirche Wunstorf

Nach den großen Erfolgen der letztjährigen Laternenumzüge findet in diesem Jahr der Laternenumzug der Johanniter Jugend am 21.November statt. Der Umzug beginnt mit einem Gottesdienst in der Stiftskirche um 17:00 Uhr.

In der Stiftskirche wird es eine kleine Andacht mit Liedern und Geschichten geben. Mit dabei sind die von Kindern und Jugendlichen aus verschiedenen Vereinen.

Gegen 17.30 Uhr setzt sich dann der Umzug, der von DLRG, THW und den Johannitern aus Wunstorf abgesichert wird, in Bewegung. Die Strecke führt von der Stiftskirche durch die Stadt und den Bürgerpark und endet am Stadttheater. Angeführt durch St. Martin auf seinem Pferd von den Pferdefreunden Wunstorf werden Kinder und Eltern zu Laternenliedern, die von dem Musikzug der Luther Feuerwehr und den Wunstorfer Auetaler gespielt werden, durch die Straßen der Innenstadt ziehen.

Im Anschluss an den Umzug bietet der 1.FC Wunstorf Waffeln vor der Stadtkirche an. An weiteren Ständen wird es alkoholfreie Kalt- und Warmgetränke geben, für das leibliche Wohl werden Bratwurst, Schinkengriller und Pommes-Frites zu günstigen Preisen angeboten. In einem beheizten Zelt wird die Ortsbeauftragte der Johanniter Monika Brüning den Kindern kurze Märchen vorlesen.
Die beiden Kapellen spielen dazu auf dem Vorplatz dem Stadttheater auf.

Erstmal wird die Volksbank als Sponsor mit im Boot sein. Die Kosten für Lebensmittel und Getränke werden komplett durch die Volksbank übernommen. Dadurch können die Einnahmen fast komplett an soziale Projekte in der Stadt fließen.

Vorschläge dazu werden gerne unter wunstorf@johanniter.de angenommen.

Die mitwirkenden Vereine freuen sich auf eine rege Teilnahme und hoffen, dass der Martinsumzug wieder zu einem tollen Erlebnis für Jung und Alt wird.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.