Super Stimmung bei NDR Sommertour in Garbsen - Wenig Arbeit für die 35 eingesetzten Johanniter-Helfer

Gute Laune vor der Bühne. (Foto: Peer Gongoll Die Johanniter)
NDR Sommertour 2016 lautete der Einsatzauftrag für die ehrenamtlichen Johanniter aus dem Ortsverband Wunstorf-Steinhuder Meer am Samstag. Mit einem Behandlungsplatz, sowie drei Rettungswagen, einem Krankentransportwagen und einem Einsatzleitwagen waren die insgesamt 35 Helferinnen und Helfer vor Ort.

Die gute Stimmung der Garbsener übertrug sich natürlich auch auf die eingesetzten Kräfte der Johanniter, die nur insgesamt sieben Versorgungen leisten mussten. Zweimal transportierten die Helfer Besucher zur weiteren Behandlung in Krankenhäuser. „Die Zusammenarbeit zwischen Feuerwehr, Polizei und den Johanniter lief einwandfrei“, fasste Einsatzleiter Timo Brüning zusammen. „Von den Vorplanungen mit der Stadt Garbsen und dem NDR-Team bis zur Abschluss eine tolle und sehr entspannte Zusammenarbeit.“

Nach einem langen Einsatztag rückten die Helferinnen und Helfer dann um kurz nach 2 Uhr in die Unterkunft in Wunstorf ein. Da war für die letzte Schicht der Johanniter auf dem Maschseefest noch lange nicht Feierabend zu denken. Nach 18 Tagen an den die Helfer aus Wunstorf täglich im Einsatz waren beendeten die Helfer um 4 Uhr morgens den Einsatz am See.

Lust das nächste Mal dabei zu sein? Dann komm vorbei, immer mittwochs von 18:00 bis 21:00 Uhr in der Unterkunft der Johanniter Unfall-Hilfe e.V. Wunstorf-Steinhuder Meer im Düendorfer Weg 9a, 31515 Wunstorf! Weitere Informationen gibt es telefonisch unter 0151/16219722, unter der E-Mail: Timo.Bruening@johanniter.de, unter www.seg-wunstorf.de und unter www.facebook.com/SEGWunstorf . Neue Helfer sind immer willkommen!
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.