Johanniter trainieren Fahrer - Ehrenamtliche jetzt sicherer im Straßenverkehr unterwegs

(Foto: Die Johanniter / Peer Gongoll)
Zehn ehrenamtliche Johanniter des Ortsverbandes Wunstorf-Steinhuder Meer nutzen den letzten Sonntag für ein Fahrtraining. Ermöglicht wurde die Ausbildung durch Andreas Treuthard von der Firma Transthermos, der das Gelände freundlicherweise zur Verfügung stellte und durch Fahrlehrer und Fahrtrainer Rolf Herbort der ehrenamtlich die Schulung durchführte. Auch der Leiter des Polizeikommissariats Wunstorf Dirk Hallmann unterstütze die ehrenamtlichen Retter und sorgte für ausreichend Hütchen für die Fahrübungen.

Mit einen gemeinsamen Frühstück startete der Tag für die Teilnehmern, aber gleich im Anschluss setzen sie sich bereits im Theorieblock mit rechtlichen Aspekten und der Fahrphysik auseinander. Im ersten Praxisblock wurde die richtige Einstellung des Sitzes und die Haltung des Fahrers besprochen. Danach folgten die praktischen Fahrübungen mit Gefahrenbremsung aus 50 km/h, Durchfahren von Toren zur Höheneinschätzung, Ausweichmanöver und das Wenden auf engen Raum.

Nach der Ausbildung viel die Resonanz der Helfer sehr positiv aus. Marc Kaden merkte an: „ Es hat mir viel Spaß gemacht an den Training teilzunehmen. Dadurch können wir die Fahrzeuge noch besser einschätzen. Die praktischen Übungen sind sehr hilfreich für uns. Wir können so noch sicherer die Einsatzfahrzeuge im Einsatzfall steuern.“

„Wir sind sehr dankbar für die tolle Unterstützung der Ausbildung unserer Kollegen“, erklärt Timo Brüning, der Leiter des Ehrenamtes der Wunstorfer.

Lust das nächste Mal dabei zu sein? Dann komm vorbei, immer mittwochs von 18:00 bis 21:00 Uhr in der Unterkunft der Johanniter Unfall-Hilfe e.V. Wunstorf-Steinhuder Meer im Düendorfer Weg 9a, 31515 Wunstorf! Weitere Informationen gibt es telefonisch unter 0151/16219722, unter der E-Mail: Timo.Bruening@johanniter.de, unter www.seg-wunstorf.de und unter www.facebook.com/SEGWunstorf . Neue Helfer sind immer willkommen!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.