Gruseltour zum Richtplatz am 23.11.2013

Wann? 23.11.2013 15:30 Uhr

Wo? Sternhaus, B79, Wolfenbüttel DE
Wolfenbüttel: Sternhaus | Wie im letzten Jahr veranstaltet der Förderverein Burg Steinbrück zu abendlicher Stunde eine Wanderung zur alten Richtstätte im Lechlumer Holz.
Hier wurden hunderte von "Zauberschen" verbrannt, und weitere grausam zu Tode gebracht.
Wir laden Sie dazu recht herzlich ein!
Dort erwarten Sie ausführliche Informationen über das Leben und Sterben
des ehem. Bürgermeisters von Lübeck - Jürgen Wullenweber.
Dieser wurde im Kerker der Burg Steinbrück von 1535 - 1537 gefangengehalten und gefoltert. Desweiteren werden Ihnen anschaulich die grausamen Methoden der Scharfrichter dieser Zeit nahegebracht.
Möglicherweise nimmt auch der Waldläufer Kylian an dieser Tour teil.
Er ist ein Meister des alten Bogenschießens.
Wer stellt sich zum Rädern zur Verfügung???
Am Richtplatz wird ein Mittelalterlicher Snack, und Trank gereicht.
Der Rückweg wird recht düster ausfallen.
Bringen Sie daher eine Taschenlampe mit. Auch Fackeln sind gestattet.
Wir treffen uns am Samstag den 23.11.2013 um 15.30 Uhr auf dem Waldparkplatz gegenüber dem Sternhaus. Dieses liegt zwischen Wolfenbüttel und Stöckheim, an der B79.
Die Tour, welche für Kinder nicht geeignet ist, findet bei jedem Wetter statt.
Kosten entstehen keine! Es wird lediglich um eine Spende für den Förderverein gebeten.
Da die Teilnehmerzahl auf 30 begrenzt ist, melden Sie sich bitte per Email unter
siegfriedskarupke@googlemail.com an.
Bis dahin angenehme Träume
Ihr Siegfried Skarupke
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.