Muldenstein - Ansichten einer Gemeinde Teil 1

Muldenstein ist ein Ort im Landkreis Anhalt - Bitterfeld und gehört als Ortsteil zur Eiheitsgemeinde Muldestausee. An Muldenstein vorbei fließt die Mulde . Erstmals wurde Muldenstein 1346 urkundlich erwähnt. Dadurch das die Kirche aus dem 11.Jahrhundert stammt dürfte Muldenstein viel älter sein.Der Ort war auch seit 1912 Industriestandort. Hier stand ein Braunkohlekraftwerk der Bahn was Strom für die Elektrifizierung der Bahnstrcke erzeugte. in der ehemaligen Muldensteiner Papierfabrik installierten die Junkers Flugzeug- und Motorenwerke mit der Muldenwerke AG in den Mitte der 1930iger Jahren den Flugmotor Jumo 211 für Kampfflugzeuge. Ab 1944 wurde hier das erste Strahltriebwerk der Welt Jumo 004 gebaut. Zu DDR-Zeiten gab es hir die Muldensteiner Rohrwerke bis kurz nach der Wende. Nun ist die Industrie seit geraumer Zeit abgewickelt und verschwunden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
57.372
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 30.03.2015 | 05:21  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.