Das Josephskreuz bei Stolberg ( Harz )

Stolberg ( Harz ) am 04.05.2016

Roland und ich haben uns wieder einmal zu einer Fotosafari in den Herz verabredet. Als ich Roland gegen 09.00 Uhr in Dessau abgeholt habe ging die Fahrt Richtung Josphskreuz bei Stolberg los. Das Wetter war wunderbar, denn besser hätte es nicht sein können. Das Josephskreuz ist unsere erste Station unserer Fotosafari. Wir wollen anschließend noch nach Stolberg mit seinen vielen schönen Fachwerkhäusern und zum Schloss.
Am Ausgangspunkt zum Josephskreuz stellten wir das Auto ab und marschierten langsam und immer bergan zum größten stählernen Doppelkreuz der Welt. Dort angekommen mussten wir noch vom Sockel des Josephskreuzes 200 Stufen nach oben bewältigen. Das Stufen steigen kostet 3,50 Euro. Oben angekommen hat man einen sehr schönen Ausblick in den Harz. Bei klarer Fernsicht kann man auch den Brocken sehen. Wir haben ihn nur erahnen können, denn in der Ferne war die Sicht nicht klar. Wieder unten angekommen haben wir erst einmal eine Mittagspause eingelegt, bevor es weiter ging nach Stolberg. Das wird aber ein neuer Beitrag werden.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
2.399
Romi Romberg aus Berlin | 06.05.2016 | 17:50  
3.788
Roland Horn aus Dessau | 06.05.2016 | 19:12  
57.378
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 07.05.2016 | 07:44  
4.571
Lothar Wobst aus Wolfen | 08.05.2016 | 10:41  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.