Wetterbilder aus Nordwestmecklenburg: Verregnete Glockenblumen

Glockenblumen. Foto: Helmut Kuzina
Wismar: Stadtrand | Glockenblumen weinen nicht, es sind nur die vielen Regentropfen, die sie niederdrücken. Auch von den Blüten des Frauenmantels und des Storchschnabels tropft es ständig, und selbst die verregneten Mohnblüten sehen viel kunstvoller aus als bei prallem Sonnenschein.

Die Lichtverhältnisse tragen dazu bei, dass die farbigen Blüten besonders reizvolle Motive bilden. Allerdings fällt aus dem dicht bedeckten Himmel immer wieder Regen, so dass aus kameratechnischen Gründen kaum längere Zeit für eine Fotoserie bleibt.

Juni 2016, Helmut Kuzina
2
1
1
2
2
2
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
20.258
Eugen Hermes aus Bochum | 14.06.2016 | 15:56  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.