Sommergewitter über dem Wismarer Stadtteil Friedenshof

Die Regenfront zieht allmählich auf den Stadtteil Friedenshof im Süden von Wismar heran.
Wismar: Friedenshof | Derzeit weht die Luft aus Nordnordost über das 15° kalte Ostseewasser nach Nordwestmecklenburg und führt zu einer typischen Wolkenentwicklung.

Während die Luftmassen noch über das Wasser strömen, gibt es keine Thermik, somit keine Wolkenbildung, die Strände bleiben sonnig.

Erreicht die kalte Luftmasse das von der Sonne aufgeheizte Land, wird sie erwärmt, steigt nach oben, es entstehen Quellwolken, die sich verdichten und schließlich das Sommergewitter entstehen lassen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.