In Wismar beobachtet: Begehrte Sonnenplätze

Sonnenplätze am Alten Hafen. Foto: Helmut Kuzina
Wismar: Stadtzentrum | Mehrere gastronomische Betriebe haben bereits Tische und Stühle vor ihren Gaststätten aufgestellt, denn Touristen und Einheimische schätzen die Sonnenplätze der Außenterrassen mit Ausblick auf das Stadtgeschehen.

Die kräftigen Sonnenstrahlen erlauben schon den längeren Aufenthalt im Freien. Restaurants und Cafés am Marktplatz, in der Fußgängerzone sowie am Hafen haben ihre Außenbereiche eingerichtet (und mit Sitzkissen und Decken ausgestattet). Die Besucher achten bei der Wahl ihrer Plätze unter freiem Himmel fast ausschließlich auf die Sonneneinstrahlung.

Ansonsten sind in der Altstadt überall erste Anzeichen des Frühlings zu beobachten. Winterlinge, Schneeglöckchen, Krokusse blühen in den Parkanlagen und Gärten, an den Ästen der Bäume öffnen sich erste Knospen, die nasskalte, graue Jahreszeit ist vorbei - genügend Gründe für einen fotografischen Rundgang durch die alte Hansestadt.

März 2015, Helmut Kuzina
2
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
17.990
Elena Sabasch aus Hohenahr | 03.03.2015 | 00:37  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.