Aus Wismar berichtet: Wechselhaftes Juniwetter 2014

Mit seiner räumlichen Ausdehnung von 100 x 100 m gehört der Markt (in der Bildmitte die Brunnenanlage Wasserkunst) zu den größten Plätzen in Norddeutschland.
Wismar: Stadtzentrum | Mit der nordwestlichen Luftströmung gelangt immer wieder feuchte Luft in Richtung Nordwestmecklenburg und bringt mit der starken Bewölkung auch ein paar Regenschauer in den Bereich der Ostseeküste.

Tageshöchsttemperaturen zwischen +16° bis +20°, mäßiger Wind und die wieder hervortretende Sonne lassen Straßen und Gassen schnell abtrocknen, und der Stadtrundgang kann ohne weiteres fortgesetzt werden.
1
2
1
1
1
2
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.