Blütenpracht am Rand des Maisfeldes

In Nordwestmecklenburg verschönern Blühstreifen – hier prächtige Sonnenblumen – die Ränder der monotonen Maisfelder. Foto: Helmut Kuzina
Wismar: Umgebung | An der B 106 bei Kirch Stück fallen am Rand des Maisfeldes die prächtigen Sonnenblumen auf dem rund drei Meter breiten Blühstreifen auf. Er ist nicht nur schön anzuschauen, sondern ein wichtiger ökologischer Lebensraum.

Nicht nur Insekten profitieren von dem Blühsaum, sondern auch viele andere Tiere finden hier Nahrung und Deckung. Für die Erhaltung der Artenvielfalt haben die Blühstreifen eine große Bedeutung.

Juli 2016, Helmut Kuzina
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.