Aussichtsplattform auf St. Georgen eröffnet: Wismar aus 36 m Höhe

Von der Aussichtsplattform in 36 m Höhe reicht der Blick über die Altstadt mit St. Nikolai bis zur Wismarbucht.
Wismar: Georgenkirche | Der Ausbau des Westturmes der Georgenkirche ist jetzt durch die Eröffnung der Aussichtsplattform abgeschlossen.

St. Georgen gehört zum Unesco-Welterbe und zählt zu den schönsten Backsteinkirchen Norddeutschlands.

Geschichtlicher Hintergrund: Während des Zweiten Weltkriegs war die St.-Georgen-Kirche durch zwei Bomben in der Nacht vom 14. zum 15. April 1945 schwer beschädigt worden. Jegliches Engagement für einen Wiederaufbau von St. Georgen stieß während der DDR-Zeit in den Jahren von 1945 bis 1990 auf völliges Desinteresse. In zwanzigjähriger Wiederaufbauzeit von 1990 bis 2010 wurde der 82 m lange und 44 m hohe Kirchenbau aus dem 15. Jahrhundert wiederhergestellt.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
19.609
Katja Woidtke aus Langenhagen | 08.06.2014 | 15:32  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.