Altstadtbummel an der „Grube“ durch Wismar

Auch bei trübem Wetter lohnt es sich, an der Frischen Grube, dem mittelalterlichen Stadtkanal von 1255, bis zum Königsspeicher zu gehen, in dem einst Handelswaren gelagert wurden. Der Kanal bietet auch heute noch eine Verbindung zum Schweriner See. Foto (Oktober 2016): Helmut Kuzina

5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.