Kreuzfahrtschiff „Silver Wind“ zum Tagesbesuch im Hafen von Wismar

Beim Auslaufen aus der Wismarbucht beobachtet: Das Kreuzfahrtschiff „Silver Wind“ setzte seine Ostseetour fort. Foto: Helmut Kuzina
Wismar: Yachthafen Wendorf | Mit drei langen, tiefen Tönen aus dem Schiffshorn verabschiedete sich das Kreuzfahrtschiff „Silver Wind“ aus dem Hafen von Wismar und setzte seine Zwölf-Tage-Ostseetour fort.

Einen Tag lang hatten die Kreuzfahrer die Hansestadt besucht, Stadtrundgänge sowie Fahrten nach Schwerin oder Berlin unternommen.

Für die „Silver Wind“, 155,81 m lang und 21,40 m breit sowie Platz für 300 Passagiere, war es der Erstanlauf in der Wismarbucht.

Juli 2016, Helmut Kuzina
2
2
2
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.