Holzumschlag im Seehafen von Wismar

Der Seehafen Wismar besitzt eine wichtige Funktion in der Holzindustrie. Foto: Helmut Kuzina
Wismar: Seehafen | Holz und Holzprodukte sind die wichtigsten Umschlaggüter des Seehafens. Empfänger ist die nahe gelegene Industrie, die auf die Importe vor allem auf dem Seeweg aus Skandinavien, dem Baltikum und aus Russland angewiesen ist.

Auch per Schiff verlassen verarbeitete Holzprodukte wieder den Seehafen.
Zur holzverarbeitenden Industrie zählen Firmen Ilim Nordic Timber, German Pellets, Egger Holzwerkstoffe und auch Hüttemann.

Oktober 2014, Helmut Kuzina
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.