In Wismar: Die Kleingartenanlage am Klingenberg

In der Gartenanlage am Klingenberg gibt es viele der so genannten Finnhütten.
Wismar: Stadtrand | Die Kleingartenanlage am Klingenberg zeichnet sich durch ihre windgeschützte Lage zwischen dem Rand der Hansestadt und der nahegelegenen Wismarbucht aus.

Seit das fruchtbare Ackerland vor Jahrzehnten in Parzellen aufgegliedert wurde, gibt es an der Hanglage mit Ostseeblick kaum einen freien Garten.

Besonders auffallend sind die vielen Finnhütten, die Gartenhäuschen mit dem steilen Satteldach, die an Ferienunterkünfte erinnern.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.