In Nordwestmecklenburg: Landschaft in Rot

Mohnblüten in der Feldmark am Stadtrand von Wismar. Foto: Helmut Kuzina
Wismar: Stadtrand |

Leicht schwanken die Mohnblüten durch die ständige Brise, die in der Küstenlandschaft über die Felder weht. Die dahinziehenden Wolkenfelder verändern immerzu die Lichtverhältnisse, so dass die Farbintensivität der sich bewegenden Mohnblumen recht unterschiedlich ausfällt.

Durch das intensive Rot der Mohnfelder wird die leicht hügelige Landschaft in ihren Konturen nachgezeichnet. Das Gegenlicht der tiefstehenden Abendsonne betont schließlich Details der Blütengruppen, und der ganz gewöhnliche Klatschmohn mit seinen filigranen, papierdünnen Blütenblättern erscheint als ein herausragendes Motiv der Landschaftsfotografie.

Unübersehbar leuchtet das rote Farbenmeer an der B 105 am Stadtrand von Wismar; von weitem fallen die millionenfachen Farbtupfer in der Feldmark auf, die schon jetzt als Vorboten einer schönen Sommerzeit gelten.

Juni 2015, Helmut Kuzina
1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
916
Wilhelm Heise aus Ilsede | 02.06.2015 | 07:48  
26.104
Helmut Kuzina aus Wismar | 02.06.2015 | 09:25  
916
Wilhelm Heise aus Ilsede | 03.06.2015 | 07:58  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.