Zauberhafte Winterlandschaft in Nordwestmecklenburg

Nur von kurzer Dauer ist die bezaubernde Erscheinung des Wintertages, der Raureif. Foto: Helmut Kuzina
Wismar: Stadtrand | Kurz war das weiße Gastspiel des Winters im Ostseeküstenbereich. Einen Tag lang verwandelte eine leichte Schneeschicht Nordwestmecklenburg in eine traumhafte Winterlandschaft.

Am Stadtrand von Wismar zeigte sich bei strahlendem Sonnenschein und -8° eine zauberhafte Winterkulisse, bevor der auflandige Wind aus Richtung der +3° kalten Ostsee der Winteridylle ein Ende bereitete.

Die Fotoserie dokumentiert ein paar Eindrücke von der Wettersituation, ehe die weiße Schneepracht und der glitzernde Raureif wieder verschwanden.

Februar 2015, Helmut Kuzina
1
1
1
1
1
1
2
2
1
1
1
2
2
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.