Kreuzfahrtschiff „MS Adonia“ im Hafen von Wismar

Ziemlich zügig passierte die „Adonia“ während der Abfahrt die Fahrrinne der Wismarbucht. Mit überwiegend britischen Gästen an Bord nahm das Kreuzfahrtschiff Kurs auf Kiel, um durch den Nord-Ostsee-Kanal den Zielhafen Southampton zu erreichen. Foto: Helmut Kuzina
Wismar: Seebrücke Wendorf | Das 180 m lange und 25 m breite Kreuzfahrtschiff „Adonia“ lief erstmals den Hafen von Wismar an. Das unter der Flagge der Bermudas fahrende Schiff der Reederei P & O Cruises kam aus Richtung Sassnitz und verließ den Hafen in Richtung Southampton.

Maximal haben 710 Passagiere und 373 Crewmitglieder auf der „Adonia“ Platz
Die „Adonia“ ist das fünfte Schiff der Kreuzfahrtsaison gewesen, am 21. Dezember soll laut Fahrplan noch die „Albatros“ nach Wismar kommen.

September 2015, Helmut Kuzina
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
19.609
Katja Woidtke aus Langenhagen | 05.09.2015 | 20:16  
19.609
Katja Woidtke aus Langenhagen | 05.09.2015 | 20:16  
26.089
Helmut Kuzina aus Wismar | 05.09.2015 | 21:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.