Ausgedehntes Nebelfeld im Ostseeküstenbereich

Die kalten trockenen Luftmassen sind bereits aus der Region verschwunden; eine leichte Brise würde das dichte Nebelband ver- und das Windrad antreiben. Foto (Januar 2016): Helmut Kuzina

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.