Auf der A 20 bei Wismar: Tempo 60 km/h wegen der Wildschweine

Im Bereich der Autobahn 20 bei Wismar sind wegen der vielen Wildschweine 60 km/h vorgeschrieben. An der 256 m langen Brücke „Wallensteingraben“ (rechts) in Richtung Rostock endet die Geschwindigkeitsbegrenzung. Foto: Helmut Kuzina
Wismar: A 20 | An der Autobahn in der Nähe der Anschlussstelle Wismar-Mitte sorgen Wildschweine für erhebliche Unruhe. Weil die Rotte mit bis zu zwanzig Tieren den Verkehr gefährden könnte, wurde die Geschwindigkeit auf der A 20 in diesem Bereich auf 60 km/h gesenkt.

Der Versuch, die Schwarzkittel zu vergrämen, hatte keinen Erfolg. Jetzt wurden Jäger um Hilfe gebeten, die Tiere vor allem nachts abzuschießen, wenn sie weiter weg von der A 20 auf Feldern nach Nahrung suchen. Geplant ist weiterhin, die Büsche an der A 20 zu entfernen, um das Gelände offener zu gestalten. Auch soll der Bereich an der Auffahrt Wismar-Mitte eingezäunt werden.

Oktober 2016, Helmut Kuzina
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
890
Volker Harmgardt aus Uetze | 25.10.2016 | 10:18  
54.260
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 25.10.2016 | 18:03  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.