Momentaufnahme ...?

Verkniffen, verbissen, verbiestert ...

Kultur

Was hat es grad wohl so im Sinn
dies' Menschenkind -
mit listig' Blick und drohend Kinn?
Es schaut verbissen und verkniffen -
hat sich da wer im Ton vergriffen?
Vertrauen flößt es zwar nicht ein -
oder soll es letzte Warnung sein
für Zweifler in des Volkes Herde,
die nicht dran glauben dass alles werde?
Ich denk' verzweifelt hin und her
und tu mich schon bald doppelt schwer -
wem soll ich das Gesicht zuschreiben -
es mag mich in den Wahnsinn treiben.
Ich komm nicht drauf es zu benennen –
mag noch so viel durch Zeitlauf rennen.
Bei Tschöpe war ich schon gelandet
als vielleicht Vielleichtverwandtschaft
doch das schien mir total gestrandet
als völlig un und glaubeshaft.
Drum rat' ich weiter durch die Zeit
wess' Konterfei dies Bildnis sei
bin zu Vergleichen gar bereit
jedoch macht das mich auch nicht frei.

ewaldeden2016-03-17
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
2.361
Romi Romberg aus Berlin | 18.03.2016 | 11:55  
54.277
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 18.03.2016 | 14:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.