Vergebliche Suche ...

Ich schaue, hoch vom Regenbogen,
hinunter auf blühende, schöne
aber auch hässliche Welt.
Ich bin meinem Sehnen vorausgezogen -
ich sucht’ einen Platz
der meinem Denken gefällt.
Ich sucht’ einen Ort
an dem die Gier nicht daheim -
ich sucht’ eine Gegend
mit menschlich' Gefühlen -
ich sucht’ einen Acker für sprießenden Keim,
ich sucht’ einen Platz
der nicht zwischen den Stühlen.
Viel Gegend hab’ ich mir angeschaut
und vielerorts Unsinn gefunden -
es wird sehr viel Mist in die Welt reingebaut,
und niemand bemerkt
wie sehr Natur wird zerschunden.

ewaldeden
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
110.996
Gaby Floer aus Garbsen | 15.05.2014 | 06:49  
3.219
Roswitha Bute aus Soltau | 15.05.2014 | 22:37  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.