Eine Maid aus deutschen Landen ...

Da gibt’s 'ne Maid in deutschen Landen,
die ständig nur in Buxen läuft -
ich frag' was Männer an ihr fanden,
die sie im Zeitlauf abgesäuft.

Hat sie vielleicht verborgen' Können
das bestimmte Kerls besoffen macht -
so daß sie hinterher ihr rennen,
bis dass die Birn' gegen Mauer kracht?

Oder ist es nur die Schule
die sie durchlaufen mit Bravour
die endete dann ohn' Bambule -
doch mit gebroch'nem Treueschwur.

Aus rotem Mörderstaat's Ruinen
stieg sie empor in neues Licht
um wieder irgendwem zu dienen -
nur wem verrät sie leider nicht.

Des Staates Wohl kann es nicht sein,
dann würd' sie nicht so irre spielen -
und ging auch nicht so fast allein
den Weg zu unbegreiflich Zielen

Es wird zunehmend kalt um sie,
auf der von ihr geliebten Bühne -
die dummen Schaf' werden brüllend Vieh
die Gegenwehr ein mächtig Hüne.

Wie lange wird sie da noch thronen,
mit ihrer handgeformten Raute -
wie lang' wird ihr noch innewohnen
die angezüchtet' inn're Traute.

Die „einst Vasallen“ nehmen Abstand
aus Angst vor eigen Volkes Wut -
vergessen sogar Amtes Anstand
um nicht zu opfern eig'nes Blut.

ewaldeden2016-02-15
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
6 Kommentare
1.909
Helmut F. FRANK aus Bielefeld | 15.02.2016 | 09:38  
2.040
Gitte Garbrecht aus Berlin | 15.02.2016 | 10:33  
15.527
Ewald Eden aus Wilhelmshaven | 15.02.2016 | 10:35  
2.382
Romi Romberg aus Berlin | 15.02.2016 | 17:06  
1.909
Helmut F. FRANK aus Bielefeld | 15.02.2016 | 17:56  
1.909
Helmut F. FRANK aus Bielefeld | 15.02.2016 | 18:33  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.