Jake Bugg veröffentlicht “Live at the Royal Albert Hall” DVD und Blu-Ray

Am 12. Dezember ist die DVD und Blu-ray “Live At The Royal Albert Hall” von Jake Bugg erschienen. Aufgenommen wurde es im gleichnamigen Ort am 21. Februar 2014. Das Konzert umfasst Material von seinen beiden bisherigen Alben, dem nach ihm selbst benannten UK-Nummer 1-Debüt zum einen und zum anderen den von Rick Rubin produzierten Nachfolger "Shangri La“.

Zum Inhalt gehört neben dem Konzertfilm auch ein Backstage-Interview mit Jake, das wiederum enthält Gespräche mit den Special Guests Michael Kiwanuka und Johnny Marr, die Jake für einige Songs beiseite standen.

Dieser Konzertfilm wurde von Regisseur Charlie Lightening festgehalten, dessen Referenzen Paul McCartney, Paul Weller, Black Sabbath und Arcade Fire umfassen.

Tracklist:

1. PINE TREES
2. TROUBLE TOWN
3. SEEN IT ALL
4. STORM PASSES AWAY
5. TELL ME A TALE w/ Michael Kiwanuka
6. TWO FINGERS
7. MESSED UP KIDS
8. SIMPLE PLEASURES
9. TASTE IT
10. KINGPIN w/ Johnny Marr
11. SLUMVILLE SUNRISE w/ Johnny Marr
12. BROKEN
13. LIGHTNING BOLT
14. STRANGE CREATURES (Acoustic)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.