Wedemarker Judoka feiern Weihnachten

Wie jedes Jahr trafen sich die Judoka des Mellendorfer TV und des Turnclub Bissendorf, um gemeinsam das letzte Training im alten Jahr zu absolvieren.

Für dieses Training haben sich die Trainer Astrid Krug, Steffan Wobbeking und Christian Knobloch sich etwas Besonderes ausgedacht eine Judosafari.
Neben Kekse essen und Spielen durften die Kinder in verschieden Disziplinen wie Teebeutelweitwurf, Judogürtelaufrollen, Weitsprung und Hürdenlauf antreten.

Nach dem Sportlichen Teil folgte der kreative Teil, dieser beinhaltete ein Bild zu malen von einer Geschichte „ Die Legende vom sanften Weg“, welche von Astrid vorgelesen wurde.
Nachdem alle Bilder gemalt und abgeben wurden, wurde es noch mal sportlich.
Das Japanische Turnier stand an, in dem die Kinder nach Größe sortiert, gegeneinander antreten mussten. Jedes Kind welches ausschied durfte sich als Trost ein Wichtelgeschenk und einen großen Schokoladen Weihnachtsmann nehmen.

Im neuen Jahr dürfen sich die Kinder, über tolle Urkunden und Aufnäher für ihren Judoanzug freuen. Zu guter Letzt trafen sich, nach dem alle Kinder abgeholt wurden, die Erwachsenen.

Es wurde ein letztes Zirkeltraining absolviert und danach wurden sich in gemütlicher Runde Schrottwichtelgeschenke ausgetauscht, Kekse gegessen und das Jahr Revue passieren gelassen. In diesem Zusammenhang bedanken sich die Trainer bei allen Eltern und Kindern für jegliche Unterstützung, ohne welche z.B der Kids Cup nie zustande kommen würde und freuen sich auch im neuen Jahr auf die gute zusammen Arbeit.

Die Judoka des Turnclub Bissendorf und Mellendorfer TV wünschen allen ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das neue Jahr.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.