Sieg der Nachwuchsvoltis in Hohenhameln

Beide Teams (Foto: Iris Berthold)

Am 16. April fand in der Fachschule für Voltigieren in Hohenhameln das diesjährige Nachwuchsturnier statt. Die beiden Nachwuchsgruppen des RVC Wedmeark: „Mäuse“ und „Minimäuse“ starteten beide in der Prüfung „Pflicht und Kür im Schritt“.

In der 1. Abteilung dieser Prüfung siegten die „Mäuse“ mit Annekathrin Sokoll an der Longe und dem Pferd „Flying Dutchman“ nach zwei tollen Durchgängen in Pflicht und Kür.

Die „Minimäuse“, das sind die jüngeren Kinder im Nachwuchsbereich des RVC, gingen in der 2. Abteilung mit dem Voltitinker„Ayhnndraz“ und Iris Berthold an der Start und kamen auf Platz 6.

Die beiden Nachwuchsgruppen des RVC Wedemark sind gut besucht und bilden den Unterbau für die Turniergruppen des RVC Wedemark. Zur Zeit trainieren einige der jungen Mädchen der Mäuse und Minimäuse noch ein zweites mal in der Woche, um perspektivisch eine neue Turniergruppe zu bilden.

Bis zu den Sommerferien sind noch weitere Turnierstarts geplant. Am 27. April findet dann die Prüfung zu den Voltigierabzeichen für Nachwuchsgruppen statt, bereits im Februar haben die Nachwuchsteams einen „Fall-Lehrgang“ mit Judotrainer Dirk Dehnert absolviert.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.