Reitlehrgang mit dem Kirsch Laser-Reittrainer bei RiO in Oegenbostel

(Foto: Wiebke Koch)

Der Reitstall RiO (Reiten in Oegenbostel) bot seinen Reitschülern und anderen Interessierten am Wochenende vom 18. bis 20.September ein besonderes Highlight:
Holger Kirsch, Pferdewirtschaftsmeister mit dem Schwerpunkt Reitausbildung und erfolgreicher Dressur- und Vielseitigkeitsreiter bis Klasse S, stellte dort den von ihm entwickelten Laser-Reittrainer vor.

Das simple Gerät „Laser-Reittrainer“ ermöglicht es, den Reitschülern etwas vor Augen zu führen, was als kaum vermittelbar gilt, aber unbedingt notwendig ist, um reiten zu können: die sogenannten „Kreuzhilfen“. Davon profitieren nicht nur Anfänger, die dadurch deutlich schneller lernen, sondern auch Fortgeschrittene, die so ihr Körpergefühl und ihre Feinmotorik verbessern können und eine größere Harmonie mit ihrem Pferd erreichen.
Im Reitstall von Wiebke Koch hatte sich dann auch eine bunte Mischung eingefunden – von Neulingen im Reitsport bis hin zu versierten Reitern, die mit dem eigenen Pferd angereist waren. Zustande gekommen war der Lehrgang auf Anregung von Sabine und Uwe Böker aus der Wedemark , die bereits einen Kurs bei Holger Kirsch in der Lüneburger Heide absolviert hatten.
Nach einer ausführlichen Theorieeinheit am Freitagabend, bei der alle Teilnehmer der Reihe nach auf dem Laser-Reittrainer geschult wurden, ging es am Samstag trotz Wind und Wetter auf den Reitplatz mit Textilbelag, auf dem fast das ganze Jahr über unter freiem Himmel geritten werden kann. Bei der anschließenden Besprechung (nach der Stärkung am von den Teilnehmern selbst organisierten Buffet) berichteten praktisch alle über ein erstes Aha-Erlebnis. Am Sonntag wurden die gewonnenen Erkenntnisse dann beim Reiten mit anschließender Videoanalyse vertieft.
Während des Lehrgangs entstanden zahlreiche Fotos, von denen einige möglicherweise in Kirschs Buch: „Rücken – Kippen – Drehen“ aufgenommen werden, das demnächst erscheinen soll. Interessierte können bei Holger Kirsch Intensivunterricht (mit oder ohne eigenem Pferd) in der Lüneburger Heide buchen, bei genügend Teilnehmern gibt er auch Lehrgänge in Reitställen vor Ort. In der Wedemark bietet Wiebke Koch ihren Reitschülern von nun an auch Unterricht mit dem Laser-Reittrainer an.

Dieser Beitrag wurde uns von Iris Halbritter übermittelt.

Informationen:
Holger Kirsch: 01522/2769119; info@laserreittrainer.de
Wiebke Koch: 05130/7411; wiebke@wideko.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.