Lindy Hop in der TSA Rot Weiß Mellendorf – wer nicht dabei war, hat wirklich etwas verpasst!

Am Sonntag, den 7. Juni fand im Tanzsaal des MTV ein Lindy-Hop Schnupperevent mit den Trainern Kirsten und Rudolf Wilbrand statt. Nachdem die meisten der angemeldeten Paare im Vorfeld etwas skeptisch waren, was die Umsetzbarkeit des Tanzes angeht – Videos im Internet zeigen meist ziemlich verrückte fast akrobatische Figuren in einem enormen Tempo – waren alle nach kurzer Zeit begeistert: Schnell zu erlernende Schrittfolgen, lockere Haltung, „groovige“ Musik und einfach ganz viel Spaß!
Der Swingtanz aus den 1930er Jahren gilt als Vorläufer der bekannteren Tänze Jive, Boogie-Woogie und Rock`n`Roll. Als sogenannter „Social Dance“ wird er in lockerer Atmosphäre, gern auch mit wechselnden Partnern getanzt, wobei dem Herren ganz klar die Führungsaufgabe zukommt und die Dame versucht, das Beste daraus zu machen…
Nach drei Stunden waren die Teilnehmer trotz müder Füße bestens gelaunt und vom Lindy-Virus infiziert. Alle möchten unbedingt noch mehr davon, so dass es nach den Sommerferien einen Folgeworkshop geben soll.
Grund dafür war sicherlich auch der sympathische und unterhaltsame Unterricht des Trainerpaares und natürlich deren Tanzeinlagen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.