Förderung durch die niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung

(Foto: Iris Berthold)

Eine Woche vor Weihnachten erreichte den RVC Wedemark im Turnclub Bissendorf noch eine freudige Nachricht:
Die Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung fördert die Anschaffung des neuen Voltigierpferdes „Danton“ mit einer Fördersumme in Höhe von 1500 Euro. Die Freude in den RVC Reihen war groß, denn der Antrag wurde erst im Oktober, auf das neu ausgeschriebene Projekt „Sport vor Ort“, gestellt.

„Danton“, der 11 Jährige Hannoveranerwallach zog am vergangenen Mittwoch in sein neues Zuhause in Resse ein und hat bereits die ersten Voltigierstunden absolviert.

Im RVC Wedemark voltigieren insgesant 6 Gruppen und mehrere Einzelvoltigierer. Neben zwei Spielgruppen, einer A16 und einer M Gruppe unterhält der RVC Wedemark eine „Behindertensport-Mannschaft“ in Kooperation mit der Förderschule Unter den Eichen, sowie ein „Unified-Team“- eine inklusive Voltigiergruppe, die im regulären Wettkampfsport an den Start geht.

Aus dieser Gruppe heraus hat sich 2014 noch ein sehr vielversprechender Einzelvoltigierer herauskristallisiert, der im Januar, zusammen mit Einzelvoltigierer Justus Schuckert an einem Lehrgang bei der Bundestrainerin in Warendorf teilnehmen wird.

Der RVC Wedemark dankt der Niedersächsischen-Lotto-Sport-Stiftung für dieses tolle Projektförderung.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.