In der Kinderstube des Weltvogelparks Walsrode

Der Blassuhu (Bubo lacteus, Bildmitte) ist am 19. März 2014 geschlüpft.
Walsrode: Vogelpark | Die Mitarbeiter des Weltvogelparks sind nicht nur auf die Artenvielfalt ihrer Anlage stolz, sondern sie freuen sich auch immer wieder darüber, dass es gelingt, durch Nachzuchtprogramme dazu beizutragen, den Erhalt einzelner Arten zu ermöglichen.

In der Vogelbabystation können Besucher mit etwas Glück erleben, wie ein Küken sich Stück für Stück aus dem Ei pellt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.