Darf man das Geheimnis lüften?

Verden (Aller): Dom Verden | Die Geschichte um das Geschehen vor 300 Jahren berührt auch die Menschen in Verden - aber es ist ein Geheimnis! Und so fragt sich: Ist es Geheimnis-Verrat, davon zu berichten?
Berichten darf man sicher, dass diese Freilichtbühne in Verden und damit halb Verden ein tolles Theater bietet. Es ist sicher nicht rein zufällig, dass dieses Stück gerade zu der Zeit spielt, als ein Kurfürst König von England wurde. Und so hat das Stück viel historischen Hintergrund, aber auch sehr aktuelle, politische Pointen! Allein der Rat der Stadt ist abgöttisch! Und ganz besonders ist an dieser Freilichtbühne die Detailarbeit und das mit vielen, vielen Beteiligten. Besonders sind auch die Kostüme. Besonders ist, dass eigentlich immer die ganze Bühne zu betrachten ist, damit man nichts verpasst. Und Jeder und Jede auch mit der kleinsten Rolle spielt, als wäre diese Rolle nur für ihn/sie erdacht.
So ist der Abend nicht einfach der Besuch einer der vielen Freilichtbühnen. Es ist ein besonderes Ergebnis – nicht, weil es vor dem Dom spielt! Nicht, weil natürlich Pferde dabei sind!
Viel hier köstliches Theater mit ernstem Hintergrund von vielen mehr als engagierten Darstellern auf hohem Niveau geboten wird. Bei dem hohen Aufwand kann diese Bühne sicher leider nur alle drei Jahre spielen! Ein besonderes Erlebnis: Das geheime Attentat! Mehr wird nun aber wirklich nicht verraten! Noch kann man es bis Sonntag selbst erleben!
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.