Unna : Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten Personen - .

Unna: Stadtgebiet | Die Kreispolizeibehörde Unna teilt in ihrer Pressemitteilung vom 21.09.2014/07:50 Uhr mit :

- " Am gestrigen Mittag, dem 20.09.2014, kam es gegen 13.20 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Kreuzung Bundsstraße 1 / Kessebürener Weg. Nach Angaben der Beteiligten und Zeugen fuhr ein 27jähriger Unnaer mit seinem PKW auf dem untergeordneten Kessebürener Weg in nördlicher Richtung. Im Kreuzungsbereich kollidierte er mit dem PKW eines 23jährigen Böneners, welcher mit seinem PKW auf der bevorrechtigten B1 in Fahrtrichtung Osten fuhr.

Zum Zeitpunkt der Kollision war die Ampelanlage nicht in Betrieb, es galt die entsprechende Beschilderung. Bei Bekanntwerden der Ampelstörung, etwa eine halbe Stunde vor dem Unfall, wurde das entsprechende Fachunternehmen informiert. Dieses traf während der Unfallaufnahme ein und setzte die Anlage wieder in Betrieb.

Beide Fahrzeugführer wurden schwerverletzt in Krankenhäuser eingeliefert. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten durch Abschleppunternehmen geborgen werden. Der Sachschaden wird auf 14000 Euro geschätzt " - .
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.