MGO ist gemEinsame Spitze in Ulm

MGO Empelde in Ulm!
Ulm: Haus der Begegnung | Bei strahlendem Sonnenschein verbrachte das Hauptorchester des Madolinen- und Gitarrenorchesters Empelde (MGO) ein erfolgreiches Himmelfahrtswochenende in Ulm. Unter dem Motto gemEinsame Spitze wurde dort der 9. Deutsche Orchesterwettbewerb veranstaltetet. Das vom Deutschen Musikrat organisierte Event zog wie schon in den Vorjahren mehrere Tausend Laienmusiker in die Austragungsstadt, um sich dort einer Fachjury zu stellen.
Das MGO Empelde durfte bereits zum 9. Mal in Folge das Land Niedersachsen in der Kategorie Zupforchester vertreten und sich nun mit den besten Zupforchestern Deutschlands messen. Auch wenn die Konkurrenz auf Bundesebene sehr hoch ist, gaben die 27 Musiker bei ihrem Wertungsspiel ihr Bestes. In einem gutgefüllten Saal setzte das MGO auf Risiko und lieferte eine gelungene, ausdrucksstarke Darbietung seines Programms ab.
Im anschließenden Jurygespräch wurde das Orchester für die energiereiche Darbietung gelobt. Zudem wurde dem Orchester eine sympathische Ausstrahlung bescheinigt. Die Freude am gemeinsamen Musizieren ist den Spielern anzusehen und macht das Zuhören zu einem besonderen Erlebnis.
Die Fachjury beurteilte die Leistung des MGO am Ende mit 21 von 25 Punkten und dem Prädikat „mit sehr gutem Erfolg teilgenommen“. Für das MGO ein hervorragendes Ergebnis, mit dem es zu den besten Zupforchestern Deutschlands gehört.
Neben den vielen musiklaischen Höhepunkten, die der Wettbewerb mit zahlreichen Wertungsspielen und zusätzlichen Konzerten bieten konnte, stärkte die Teilnahme am Wettbewerb auch erneut das Gemeinschaftsgefühl innerhalb des Orchesters. Ob bei einer gemeinsamen Stadtführung, der Besteigung des höchsten Kirchturms der Welt oder einem geselligen Abendessen, die Spieler im Alter zwischen 14 und 80 Jahren verbrachten viele harmonische, ausgelassene Stunden zusammen – frei nach dem Motto: gemEinsame Spitze!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.