Förderpreis für Heilix Blechle: Das Autojournal aus Ulm und um Ulm wurde prämiert

Kaum hatten wir Ulms erstes Autojournal ins Rennen geschickt und an rund 300 Verteilerstellen in der Region ausgelegt, erreichten uns erste positive Leser-Reaktionen. Über Wochen füllte sich der Briefkasten mit Antwortkarten zum Gewinnspiel. Und via E-Mail ehrte uns die Journalismus-Börse „Die Redaktion.de“ mit einem Förderpreis und  spendierte obendrein einen ganzseitigen Textbeitrag inklusive Foto für die Rubrik „Kurioses“ im Magazin. 
Tolle Unterstützung erfuhren wir von regionalen Autohäusern, Werkstätten und Museumsdirektoren, die uns für einen Blick hinter die Kulissen Werkstatttür und Garagentor öffneten.

Dafür ganz herzlichen Dank. Ihr Interesse und Zutun am ersten Heft hat uns angespornt den Inhalt der zweiten Ausgabe gleich um vier Seiten zu erweitern.

Einen Fokus legen wir im aktuellen Heilix Blechle auf ein Fahrzeug, das wald- und wiesenfest ist. Dieses SUV, sprich sport utility vehicle wie es neudeutsch heißt, durften wir während einer mehrtägigen Ausfahrt auf Herz und Nieren ausprobieren.  Die Hoffnung, dass im Allgäu ein wenig Schnee für einen echten Auto-Wintertest zu finden ist wurde leider nicht erfüllt. Nichtsdestotrotz konnte der neue BMW X5 zeigen was er drauf hat.

Mehr unter www.heilix-blechle.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.