Erklärung der SPD Hänigsen zur Änderung der Öffnungszeiten der Sparkasse Hänigsen

Mit Verwunderung hat die SPD Hänigsen die Maßnahme der Sparkasse Hannover aufgenommen, die Filiale in Hänigsen an 3 Tagen zu schließen. Die Filiale in Hänigsen ist für die Dörfer Hänigsen, Altmerdingsen und Obershagen der Bankentreffpunkt.

Die Sparkasse Hannover hat als kommunale Einrichtung einen Versorgungsauftrag auszuführen. In dem Geschäftsbereich der Sparkassenfiliale Hänigsen leben 7.500 Einwohner. Neben diesen Einwohnern müssen auch viele mittelständische und Kleinbetriebe ihre Geldangelegenheiten vor Ort regeln können.

Eine Reduzierung der Öffnungszeiten würde einen hohen Grad der Benachteiligung ergeben. Gerade ältere Mitbürger sind auf Schalterzeiten angewiesen, da sie mit der Technik unter Umständen nicht zurechtkommen. Schon heute kann man sehen dass Kundenberater den älteren Mitbürgern am Automaten helfen müssen. Vor allem seit dem es keine Barauszahlung mehr am Schalter gibt. Diese Maßnahme kann dazu führen, dass Senioren am Monatsanfang enorme Summen zu Hause haben. So können sie leichter Opfer von Straftaten werden (z.B. Enkeltrick, falsche Polizeibeamte oder ähnliches).

Auch sind die Geschäftsinhaber zu berücksichtigen, welche ihre Tageseinnahmen jeden Tag auf der Sparkasse einzahlen. Um diese weiter einzahlen zu können, muss die Sparkasse eine Geldbombenannahme einrichten, welches weitere Kosten verursacht.

Aus Sicht der SPD Hänigsen, ist die Reduzierung der Öffnungszeiten nur ein erster Schritt zur vollständigen Schließung der Filiale. Aus unserer Sicht, dürfte die Sparkasse etliche Kunden an Geldinstitute vor Ort verlieren welche die gesamte Woche geöffnet haben.

Daher fordert die SPD Hänigsen die Sparkasse Hannover auf, ihr Konzept noch einmal zu beraten. Kundenorientiert handeln sieht anders aus, es sei denn man will den Weg vieler anderer Banken gehen und nur noch ein reines Onlineangebot anbieten.
SPD Hänigsen
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
54.248
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 13.10.2016 | 16:55  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.