Hundespaß unterwegs: Käsebäume

Wo isser denn?
Einfach nur spazieren gehen, ist manchmal langweilig.
Um mehr Bewegung in Menschen und Hunde zu bringen, läuft Mensch von Baum zu Baum und klebt Käsestückchen an die Stämme.
Dann gibt Mensch das Kommando "Such!".

Hunde, die das Spiel noch nicht kennen, sind anfangs etwas orientierungslos.
Was wieder den Menschen mobil macht. Die Hunde lernen ein neues Kommando: "Such hier!".

So sind alle Beteiligten eine Weile an der frischen Luft beschäftigt.

Für die Menschen gab es hinterher ein erstes Eis des Jahres. Den Hunden war der Käse Belohnung genug.

P.S.: Klappt am besten mit Scheibletten, die sind so schön klebrig.
2
3
2
3
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
54.340
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 28.02.2015 | 03:33  
6.722
Rita Schwarze aus Erfurt | 28.02.2015 | 07:40  
16.019
Sabine Presnitz aus Schwabmünchen | 28.02.2015 | 19:19  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.