TV Bennigsen nimmt zum ersten Mal an Hallensaison teil

Ungeschlagen in der Premierensaison
Die im letzten Jahr neugegründete Herrenmannschaft des Tennisverein Bennigsen hat sich nach dem sofortigen Aufstieg im Sommer auch in der Halle bewährt. Sie ist die erste Mannschaft, die der TVB in der 38-jährigen Vereinsgeschichte in der Wintersaison an den Start geschickt hat. Nach vier siegreichen Punktspielen kam es am 01.März in der Regionsliga zum Aufstiegsduell beim ebenfalls ungeschlagenen MTV Hildesheim. Obwohl der Mannschaft um Kapitän Patrick Bürst von der Papierform nur Außenseiterchancen hatten, stand es nach Siegen von Philipp Schmalz, Rafael und Patrick Bürst nach den Einzeln 3:1 für den TVB. Nachdem zwei unglücklich verlorenen Doppeln stand die Mannschaft aber dann doch noch mit leeren Händen da. Mit dem 3:3 Endstand und einer etwas schlechteren Punktdifferenz blieb am Ende nur der 2. Staffel-Platz. Ob dies zum Aufstieg in die Bezirksklasse reicht, liegt nun in den Händen des Nds. Tennisverband. Neben der Stammbesetzung Patrick Bürst, Denny Müller, Rafael Bürst und Philipp Schmalz wurde die Mannschaft von Mark Helbig, Thorsten Precht und dem bereits 67- jährigen Heinz Glauche unterstützt, der sich gegen die meist 50 Jahre jüngeren Spieler hervorragend geschlagen hat.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.