Buß- und Bettag 2014 (19. November) in der Kirchenregion Springe

Wann? 19.11.2014

Wo? Springe, 31832 Springe DE
Springe: Springe |

Ein gesetzlicher Feiertag ist der Buß- und Bettag nur in Sachsen. Deshalb finden die (wo nicht anders erwähnt ev.-luth.) Gottesdienste und Andachten an diesem Tag in der Regel abends statt - in der Kirchenregion Springe wie folgt:

ALFERDE St. Nicolai 17:30 - 18:30 - Buß- und Bettags-Gottesdienst mit Beichte und Abendmahl (Wein) (Pastor Gerald Flade)
Wo: Alte Dorfstr. 2, 31832 Springe-Alferde

ALTENHAGEN St. Vincenz 19:00 - 20:00 – Gottesdienst mit Abendmahl zum Buß- und
Bettag (Pastor Eckhard Lukow, Chor "Laudate", Springe)
Wo: Zum Nesselberg 28, 31832 Springe-Altenhagen

BENNIGSEN St. Martin 19:00 - 20:00 - Gottesdienst zum Buß- und Bettag (Pastor Harald Lemke)
Wo: Am Gut 11, 31832 Springe-Bennigsen

BOITZUM Kapelle 18:00 - 19:00 - Taizé-Gottesdienst mit Abendmahl (Pastor Anselm Stuckenberg)
Wo: Am Thie 18, 31832 Springe-Boitzum

ELDAGSEN St. Alexandri 19:00 - 20:00 – Gottesdienst mit Beichte und Abendmahl (Wein) (Pastor Gerald Flade)
Wo: Marktplatz 1, 31832 Springe-Eldagsen

GESTORF Kirche 19:00 - 20:00 - Taizé-Gottesdienst mit Abendmahl (Pastor Anselm Stuckenberg)
Wo: In der Welle 4, 31832 Springe-Gestorf

SPRINGE Kreuzkirche (ev.-freikirchlich) 9:00 - 21:00 Uhr: Gebetstag
Wo: Jägerallee 4, 31832 Springe

SPRINGE St. Petrus 18:00 - 19:00 - Gottesdienst mit Abendmahl zum Buß- und Bettag (Pastorin Bettina Bartke)
Wo: Kurzer Ging 140, 31832 Springe

VÖLKSEN Johanneskirche
19:00 - 19:45 – Gottesdienst zum Buß- und Bettag (Pastor Reinhard Surendorff)
19:45 - 21:15 – Vortrag: "Der lange Weg zum Frieden - Die Haltung der Kirche zum Krieg" von Sup.i.R. Hermann de Boer
Die Beurteilung des Krieges hat sich in der evangelischen Kirche in den vergangenen 100 Jahren deutlich gewandelt. Wurde der Erste Weltkrieg noch als „Gottesdienst“ verherrlicht, so setzte nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs allmählich ein Umdenken ein. Der Vortrag zeichnet diese Entwicklung bis zum heutigen Leitbild des gerechten Friedens nach.(Gemeindebrief Völksen-Alvesrode-Mittelrode Okt.-Nov. 2014, S. 21)
Wo: Kirchstraße 9, 31832 Springe

Vielleicht wird in dem einen oder anderen Gottesdienst das folgende Beichtgebet verwendet (es findet sich im Ev. Gesangbuch Niedersachsen und Bremen, Nr. 801)

Ich bekenne vor dir, mein Gott:
Ich vergesse dich oft.
Oft glaube ich nicht, daß du mich siehst.
Ich höre nicht, wenn du mich rufst.
Vor deinem Urteil kann ich nicht bestehen.
Darum bitte ich dich: Gott, sei mir Sünder gnädig.
Ich bekenne vor dir, mein Gott:
Ich bin nicht so, wie du mich haben willst.
Ich täusche andere. Ich denke schlecht von anderen und rede über sie.
Ich übersehe ihre Not und drücke mich, wo ich helfen sollte.
Darum bitte ich dich: Gott, sei mir Sünder gnädig.
Ich bitte dich, mein Gott:
Laß mein Leben nicht verderben, bringe es zurecht.
Richte mich auf, wenn ich den Mut verliere.
Rette mich, wenn ich verzweifle.
Hilf mir, deiner Gnade zu vertrauen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
9 Kommentare
54.352
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 08.11.2014 | 03:41  
2.518
Gemeinden Gemeinsam (H. Lemon) aus Springe | 09.11.2014 | 17:29  
54.352
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 09.11.2014 | 17:51  
2.518
Gemeinden Gemeinsam (H. Lemon) aus Springe | 12.11.2014 | 02:12  
54.352
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 13.11.2014 | 00:31  
2.518
Gemeinden Gemeinsam (H. Lemon) aus Springe | 16.11.2014 | 16:56  
54.352
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 16.11.2014 | 18:09  
2.518
Gemeinden Gemeinsam (H. Lemon) aus Springe | 17.11.2014 | 18:02  
54.352
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 18.11.2014 | 23:01  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.