Solingen: WMTV-Fechter erfolgreich in Mannheim und Berlin

Raphael Steinberger (Foto: Deutscher Fechter Bund)

Fechter des Wald-Merscheider Turnverein 1861 e.V. (WMTV) konnten sich eindrucksvoll in Szene setzen.

Am vergangenen Wochenende, 9./10. Januar 2016, fanden in Mannheim und in Berlin im Damen- und Herrendegen die nationalen Aktiven Qualifikations-Turniere des Deutschen Fechter-Bundes statt.

In Mannheim konnte Stephanie Suhrbier (WMTV-Solingen) das Halbfinale erreichen, wo sie sich erst der Berlinerin Julia Kirschen geschlagen geben musste. Somit belegte sie am Ende des Tages einen hervorragenden 3. Platz. Kim Treudt-Gösser (WMTV-Solingen) wurde nach einer Niederlage im internen Duell gegen Stephanie Suhrbier als jüngste Teilnehmerin im Viertelfinale siebte.

Abgerundet wurde das aus Solinger Sicht erfolgreiche Turnier in Mannheim mit einem 13. Platz von Janna Reimer (WMTV).
Alle drei WMTV-Athletinnen haben nach der nationalen Qualifikationsphase als deutsche Starterinnen für die kommenden Aktiven Weltcup-Turniere empfohlen. Den Auftakt macht in 14 Tagen das Turnier in Barcelona.

Raphael Steinberger (WMTV-Solingen) war in Berlin am Start und erreichte den 12. Rang, er wird in zwei Wochen beim Weltcup in Heidenheim wieder mitmischen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.